06.09.2016 - Ordentliche Hauptversammlung

 

PELLEX Bioenergie AG

Hamburg

 

- ISIN DE000A0MFXW8 – (Wertpapier-Kenn-Nr. A0MFXW)

- ISIN DE000A1TNXB9 – (Wertpapier-Kenn-Nr. A1TNXB)

 

 

Ordentliche Hauptversammlung vom 06.09.2016 sowie Bestellung eines neuen Vorstandsmitgliedes

 

 

  1. Die PELLEX Bioenergie AG teilt mit, dass auf der ordentlichen Hauptversammlung am 06.09.2016 u.a. die folgenden Beschlüsse gefasst worden sind:

 

 

Beschlussfassung über die Neuwahl von Aufsichtsratsmitgliedern

 

Die Hauptversammlung hat di folgenden Aktionärsvertreter für eine neue Amtszeit in den Aufsichtsrat gewählt:

 

Dr. Michael Naschke, Rechtsanwalt und Partner der Rechtsanwaltskanzlei NASCHKE

& PARTNER in Berlin, Deutschland

Kai Becker, Kaufmann, Hamburg, Deutschland

Leif Frederich, Kaufmann, Spittal, Österreich

 

 

Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft gegen Sacheinlagen unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre sowie Ermächtigung zur Anpassung der Satzung

 

Die Hauptversammlung hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von derzeit im Handelsregister eingetragenen EUR 1.433.000,00, eingeteilt in 1.433.000 auf den Inhaber lautende nennwertlose Stückaktien, jeweils mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00, wird um EUR 4.000.000,00 auf EUR 5.433.000,00 durch Ausgabe von 4.000.000 auf den Inhaber lautende nennwertlose Stammaktien (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 („Neue Aktien“) gegen Sacheinlage zu erhöhen. Der Ausgabebetrag der Neuen Aktien beträgt EUR 2,50. Die Differenz zwischen dem Ausgabebetrag der Neuen Aktien bzw. dem Einbringungswert des Sacheinlagegegenstands und dem Anteil am Grundkapital soll der Kapitalrücklage gemäß § 272 Abs. 2 Nr. 1 HGB zugewiesen werden.

 

Sofern die Durchführung dieser Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage nach der unter Tagesordnungspunkt 14 beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Barleinlage in das Handelsregister eingetragen wird, wird das dann bei Eintragung dieser Sachkapitalerhöhung bestehende im Handelsregister eingetragenen Grundkapital der Gesellschaft als Basis für diese Erhöhung des Grundkapitals gegen Sacheinlage verwendet.

 

Die Neuen Aktien werden an Frau Kathrin Wiedmer, Leipzig, ausgegeben. Frau Kathrin Wiedmer überträgt dafür mit Wirkung zum 1. Januar 2016 auf die Gesellschaft als Sacheinlage ihren Geschäftsanteil mit einem Nennbetrag in Höhe von EUR 50.000,00 an der Mitteldeutsche Pellet Vertrieb GmbH mit Sitz in Leipzig, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Leipzig unter HRB 32050, Fuggerstraße 1 A, 04158 Leipzig.

 

Beschlussfassung über die Erhöhung des Grundkapitals unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre

 

Die Hauptversammlung hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von derzeit im Handelsregister eingetragenen EUR 1.433.000,00, eingeteilt in 1.433.000 auf den Inhaber lautende nennwertlose Stückaktien, jeweils mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00, durch Ausgabe von bis zu 3.380.000 auf den Inhaber lautende nennwertlosen Stammaktien (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 („Neue Aktien“) gegen Bareinlage zu erhöhen.

Sofern die Durchführung dieser Kapitalerhöhung gegen Bareinlage nach der unter Tagesordnungspunkt 13 beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage in das Handelsregister eingetragen wird, wird das dann bei Eintragung dieser Barkapitalerhöhung bestehende im Handelsregister eingetragenen Grundkapital der Gesellschaft als Basis für diese Erhöhung des Grundkapitals gegen Bareinlage verwendet.

Die Neuen Aktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 werden zu einem Ausgabebetrag von mindestens EUR 3,25 an institutionelle Anleger ausgegeben.

Das gesetzliche Bezugsrecht der Barkapitalerhöhung für die Altaktionäre wird ausgeschlossen. Der Ausschluss des Bezugsrechtes für die Altaktionäre dient der zügigen Umsetzung der Maßnahmen mit dem Ziel einer zügigen Übernahme von Pelletswerken sowie der Absicht der Gesellschaft, sich vor der bevorstehenden Wintersaison in Deutschland als namhafter Pelletsproduzent und Pelletshändler positioniert zu haben, was andernfalls schon zeitlich nicht zu schaffen sein wird. Die Höhe des Mindestausgabepreises ist vor diesem Hintergrund festgelegt und stärkt die Position der Altaktionäre.

 

  1. Bestellung eines weiteren Vorstandsmitgliedes

 

Mit Wirkung zum 15.08.2016 ist Herr Johann Loitzl, Bad Mitterndorf, Österreich, in den Vorstand der Gesellschaft bestellt worden.

 

Herr Loitzl, Jahrgang 1964, ist seit mehr als 30 Jahren in der Pelletsbranche tätig. Er hat Pellets- Produktionswerke entwickelt, Produktionsstandorte betrieben und sich in den letzten Jahren auf den Handel mit Holzpellets nach Italien spezialisiert.

 

 

Hamburg, 8. September 2016

 

PELLEX Bioenergie AG

 

Der Vorstand

18.06.2018 - Beschluss der GV vom 24.04.2018

23.04.2018 - Finanzkennzahlen 2013 - 2017

10.04.2018 | Einladung zu Gläubigerversammlungen

10.04.2018 | Zinsanforderung für Wandelanleihe 10/18

03.12.2017 | Geschäftsbericht 2015

28.11.2017 | Einladung zur Hauptversammlung

05.07.2017 | Beschluss der Gläubigerversammlung

15.06.2017 | Einladung zu Gläubigerversammlungen

29.12.2016 | Zinsanforderung für Wandelanleihe 10/17

15.11.2016 | Beschluss der Gläubigerversammlung

14.10.2016 | Anmeldung zur Gläubigerversammlung

06.10.2016 | Einladung zu Gläubigerversammlungen

04.10.2016 | Absage der Gläubigerversammlung

06.09.2016 - Ordentliche Hauptversammlung

31.07.2016 | Einladung zur Hauptversammlung

18.12.2015 | Absage Hauptversammlung

25.11.2015 | Einladung zur Hauptversammlung

03.09.2015 | Übersicht Geschäftsjahr 2014

11.08.2015 | Finanzkennzahlen 2011- 2014

11.02.2015 | Wandelanleihebedingungen

14.01.2015 | Andienung Wandelanleihe 10/16

06.01.2015 | Zinsanforderung für Wandelanleihe 10/16

12.03.2014 | Übersicht Geschäftsjahr 2013

02.01.2014 | Zinsanforderung für Wandelanleihe 10/14

18.12.2014 | Wandelanleihebedingungen

18.12.2014 | Beschluss der Gläubigerversammlung

01.12.2014 | Einladung zu Gläubigerversammlungen

01.12.2014 | Anmeldung zur Gläubigerversammlung

26.05.2014 | Beschluss der Gläubigerversammlung

26.05.2014 | Wandelanleihebedingungen

07.05.2014 | Einladung zu Gläubigerversammlungen

07.05.2014 | Anmeldung zur Gläubigerversammlung

30.04.2013 | Steuerbescheinigungen für 2012

04.03.2013 | Übersicht Geschäftsjahr 2012

01.03.2013 | Bezugsangebot

28.02.2013 | Finanzkennzahlen 2007 - 2013

28.12.2012 | Zinsanforderung für Wandelanleihe 10/14

24.12.2012 | Einladung zur außerordentlichen HV

Information zum WpHG § 15a

28.07.2010 | Bezugsangebot